Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?


Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?

Nach mehr als 38 Ehejahren sind bei Charlotte (Corinna Harfouch) und Ihrem Mann Paul (Karl Kranzkowski) Alltagstrott und Langeweile eingetreten. Charlotte hat das Gefühl, das Leben zu verpassen und möchte mehr Abenteuer erleben. Gemeinsam mit ihrer quirligen Enkelin Jo fährt sie deshalb spontan ans Meer. Doch auch Paul scheut sich nicht vor einem Neustart: Kurzentschlossen fährt er seiner Frau in die „Pension Hörster“ hinterher und es folgt eine ungewöhnliche und lustige Familienzusammenführung.

Genre: Komödie/Drama
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2018
Filmlänge: 94 Minuten
FSK: ab 6
Bundesstart:

Filmtrailer

Charlotte nimmt sich von Ehemann und Alltag eine Auszeit und flieht mit ihrer Enkelin an die Ostsee.