Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Bolschoi-Ballett: Giselle


Bolschoi-Ballett: Giselle

Das Ballett mit der Musik von Adolphe Adam basiert auf der Sage der „Wilis“ aus „De l’Allemagne“ von Heinrich Heine. Die Wilis sind junge Frauen, die gestorben sind, deren Seelen aber jede Nacht weiter tanzen und damit Männer in den Tod stürzen. Auch die junge Giselle stirbt in großer Trauer und scheint somit zu solch einem magischen Wesen zu werden.

Musik: Adolphe Adam
Choreographie: Juri Grigorowitsch

Lassen Sie sich diese spektakuläre Aufführung des weltberühmten Bolschoi-Balletts nicht entgehen!

Genre: Ballett
Produktionsland: Russland
Produktionsjahr: 2018
Filmlänge: 150 Minuten
FSK: ohne Altersbeschränkung
Bundesstart:

Aufführungszeiten und Tickets

Wenn Sie Ihre Eintrittskarten online kaufen oder reservieren möchten, klicken Sie einfach auf die gewünschte Uhrzeit. Hinweis: Vorstellungstermine ab dem nächsten Donnerstag werden immer erst montags festgelegt.

Normalfassung

So., 08.04.2018:  Uhr