Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Auguste Rodin


Auguste Rodin

Der Bildhauer Auguste Rodin (Vincent Lindon) ist 1880 erfolgreich, aber auch skandalträchtig. Einen großen Erfolg kann er feiern als er im Alter von 40 Jahren seinen ersten staatlichen Auftrag bekommt: Er soll für das neue Kunstgewerbemuseum im Pariser Louvre ein Eingangsportal gestalten. Dieses Portal, genannt „das Höllentor“, wird zu Rodins Lebenswerk und ist bis heute berühmt. Privat wird Rodin durch seine Schülerin Camille Claudel (Izïa Higelin) inspiriert, die ihm in Sachen Talent in nichts nachsteht. Jedoch erkennt er ihr Talent nicht an, was sie zermürbt, vor allem da die beiden Künstler eine lange Liaison eingehen. Doch diese wird immer wieder durch die vielen Affären Rodins beeinträchtigt.

Genre: Biografie/Drama
Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 2017
Filmlänge: 119 Minuten
FSK: ab 6
Bundesstart:

Filmtrailer

Biographisches Drama über den berühmten Bildhauer.