Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Die wundersame Welt des Louis Wain

Achtung
Sie verwenden einen veralteten Browser!
Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, da Sie sonst diese Webseite nicht korrekt verwenden können.
Desweiteren gefährden Sie sich und andere durch nicht behobene Sicherheitslücken in veralteten Browsern!
Aktuelle Browser und weitere Informationen finden Sie z.B. auf der Seite browser-update.org.

Die wundersame Welt des Louis Wain

Filmplakat unbekannt

Im London Ende des 19. Jahrhunderts entdeckt Louis Wain (Benedict Cumberbatch) seine wahre Bestimmung: er ist ein exzentrischer Zeichner. Der notorische Einzelgänger lebt mit seiner Mutter und seinen fünf Schwestern zusammen und muss für seine Familie sorgen – so nimmt er notgedrungen einen Auftrag als Illustrator an. Während sein Verleger (Toby Jones) von Louis´Katzenbildern begeistert ist, verdient dieser nun genug Geld, um die Gouvernante Emily Richardsen (Claire Foy) für seine Schwestern einzustellen, in die er sich prompt verliebt. Auch wenn er privat immer wieder Rückschläge einzustecken hat, wird er als Maler mit seinen Bildern von vermenschlichten Katzen gefeiert und seine Visionen inspirieren die Menschen …

Genre: Drama
Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 2022
Filmlänge: 111 Minuten
FSK: ab 18
Bundesstart:

Filmtrailer

„Die Welt ist voller Schönheit. Du musst sie dir nur zu eigen machen.“ Biopic über den „Katzenmaler“ Louis Wain.