Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Eine Million Minuten

Achtung
Dies ist ein veralteter Browser!
Wir empfehlen für die Verwendung einen aktuellen Browser, da sonst diese Webseite nicht korrekt dargestellt wird.
Desweiteren stellen veraltete Browser ein Gefährdung für sich und andere durch nicht behobene Sicherheitslücken dar!
Aktuelle Browser und weitere Informationen finden sich z.B. auf der Seite browser-update.org.

Eine Million Minuten

Filmplakat unbekannt

Vera (Karoline Herfurth) und Wolf Küper (Tom Schilling) leben mit ihrer Tochter Nina (Pola Friedrichs) und dem einjährigen Bruder Simon (Piet Levi Busch) in Berlin. Von außen scheint ihr Leben perfekt: Sie haben eine schöne Wohnung, Wolf macht als Biodiversitätsforscher Karriere bei der UN, Vera hat neben Haushalt und Kindern noch einen Job als Bauingenieurin mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit. Doch der anstrengende Alltag ist nicht gerade familienfreundlich und belastet die Beziehung des Ehepaars zunehmend. Beide haben das Gefühl, dem Leben nicht mehr gerecht zu werden. Als bei Nina eine Entwicklungsverzögerung diagnostiziert wird, ist den Eltern schnell klar, dass sich dringend etwas ändern muss. Als die 5-Jährige beim Zubettgehen auf einmal sagt: „Ach, Papa, ich wünschte, wir hätten eine Million Minuten. Nur für die ganz schönen Sachen, weißt du?“, trifft das Wolf mitten ins Herz. Ihm wird klar, dass keine Karriere so wertvoll sein kann, wie die gemeinsame Zeit mit seinen Liebsten. So begibt sich die Familie auf die Reise ihres Lebens – eine Million Minuten, 694 Tage, knapp zwei Jahre. In Thailand und Island finden sie Entschleunigung und Inspiration für ein neues Lebensmodell und stellen dabei jeden Tag aufs Neue fest: Wir haben jede Minute nur einmal.

Regie: Christopher Doll
Darsteller: Tom Schilling, Karoline Herfurth, Pola Friedrichs
Genre: Drama
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2024
Filmlänge: 124 Minuten
FSK: ohne Altersbeschränkung
Bundesstart:
Spielzeit: 5. Woche

Filmtrailer

Das deutsche Drama basiert auf der wahren Geschichte einer Familie, die auf den Wunsch ihrer Tochter die Reise ihres Lebens antritt.

Spielzeiten und Tickets

Wenn Sie Tickets online buchen möchten, klicken Sie einfach auf die gewünschte Uhrzeit. Hinweis: Vorstellungstermine ab dem nächsten Donnerstag werden immer erst montags festgelegt.

Normalfassung

Do., 29.02.2024:  Uhr,  Uhr
Fr., 01.03.2024:  Uhr,  Uhr
Sa., 02.03.2024:  Uhr,  Uhr
So., 03.03.2024:  Uhr,  Uhr
Mo., 04.03.2024:  Uhr,  Uhr
Di., 05.03.2024:  Uhr,  Uhr
Mi., 06.03.2024:  Uhr,  Uhr
Do., 07.03.2024: keine Vorstellungen
Fr., 08.03.2024: keine Vorstellungen
Sa., 09.03.2024: keine Vorstellungen
So., 10.03.2024: keine Vorstellungen
Mo., 11.03.2024: keine Vorstellungen
Di., 12.03.2024: keine Vorstellungen
Mi., 13.03.2024: keine Vorstellungen