Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Wunderland - Vom Kindheitstraum zum Welterfolg

Achtung
Dies ist ein veralteter Browser!
Wir empfehlen für die Verwendung einen aktuellen Browser, da sonst diese Webseite nicht korrekt dargestellt wird.
Desweiteren stellen veraltete Browser ein Gefährdung für sich und andere durch nicht behobene Sicherheitslücken dar!
Aktuelle Browser und weitere Informationen finden sich z.B. auf der Seite browser-update.org.

Wunderland - Vom Kindheitstraum zum Welterfolg

Filmplakat unbekannt

Die größte Modelleisenbahn der Welt befindet sich im „Miniatur Wunderland“ in Hamburg. Große und kleine Fans können hier bestaunen, wie sich kilometerweit die Eisenbahnwaggons durch blühende Landschaften und felsige Bergschluchten schlängeln. Mit diesem magischen Modelluniversum haben sich die Zwillingsbrüder Frederik und Gerrit Braun einen Kindheitstraum erfüllt. 2001 eröffneten sie in der Hamburger Speicherstadt die Dauerausstellung, welche mit mehr als 1,5 Millionen Besuchern im Jahr zu einem der größten Publikumsmagneten in ganz Europa gehört. In der Dokumentation führen die Brüder Braun als animierte Miniaturgestalten durch ihre Wunderlandschaft, die immer wieder erstaunliche Entdeckungen für Jung und Alt bereithält. Zusätzlich werden private Einblicke in die Kindheit der beiden gewährt. Eine Reise führt außerdem nach Südamerika zur Modellbauer-Familie Martinez, die das „Miniatur Wunderland“ mit Rio de Janeiro und dem wild urwüchsigen Patagonien mit leidenschaftlicher Handwerkskunst bereichert. So erwacht Stück für Stück die kleinste Welt der Welt zum Leben, in der alles möglich scheint.

Regie: Sabine Howe
Darsteller: Gerrit Braun, Frederik Braun, Gerhard Dauscher, Sebastian Drechsler
Genre: Dokumentarfilm
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2024
Filmlänge: 93 Minuten
FSK: ohne Altersbeschränkung
Bundesstart:
Spielzeit: 1. Woche

Filmtrailer

Die Dokumentation über das Miniatur Wunderland in Hamburg zeigt, wie Stück für Stück die kleinste Welt der Welt zum Leben erwacht.

Spielzeiten und Tickets

Wenn Sie Tickets online buchen möchten, klicken Sie einfach auf die gewünschte Uhrzeit. Hinweis: Vorstellungstermine ab dem nächsten Donnerstag werden immer erst montags festgelegt.

Normalfassung

Sa., 09.03.2024:  Uhr
So., 10.03.2024:  Uhr
Mo., 11.03.2024: keine Vorstellungen
Di., 12.03.2024: keine Vorstellungen
Mi., 13.03.2024: keine Vorstellungen
Do., 14.03.2024: keine Vorstellungen
Fr., 15.03.2024: keine Vorstellungen
Sa., 16.03.2024: keine Vorstellungen
So., 17.03.2024: keine Vorstellungen
Mo., 18.03.2024: keine Vorstellungen
Di., 19.03.2024: keine Vorstellungen
Mi., 20.03.2024: keine Vorstellungen
Do., 21.03.2024: keine Vorstellungen
Fr., 22.03.2024: keine Vorstellungen